EingutesHändlererlebnisbeeinflusst die Käufernochimmer

Monthly Archives: Dezember 2018

Gibt es Gründe, fröhlich zu sein?

Obwohl die Neuwagenverkäufe rückläufig sind, ist es nicht viel – Händler wurden durch die Massenmigration in die Finanzierung gerettet, die den Preisanstieg bei den Importen der Eurozone durch das schwache Pfund gemildert hat. Dieses Muster wird sich wahrscheinlich nach dem Brexit fortsetzen. Daksh Gupta, CEO der Händlerkette der Marshall Motor Group, sagte: „Die Kunden sind es gewohnt, monatlich 300 £ zu zahlen. Sie mögen die Idee von PCP. “Für ihre £ 300 bekommen sie nicht mehr so ​​viel wie früher.

„Sie haben ein Modell entwickelt oder sogar über Marken hinweg migriert. Sie kaufen immer noch die Autos, aber der Reichtum nimmt ab “, sagte er. In einem No-Deal-Szenario wird das noch schlimmer – weitere 10 Prozent werden wieder vom Wert des Pfunds abgewischt, wenn wir keinen Deal machen, prognostiziert LMC. Obwohl wir immer noch Autos kaufen, bekommen wir einfach nicht so viel für unser Geld. Dann doch nicht sehr fröhlich.

Lesen Sie weiter für unsere früheren Nachrichten und Hintergrundinformationen zum Brexit.

Brexit und die britische Autoindustrie

Autoankauf Düsseldorf Brexit und die britische Autoindustrie: der Hintergrund

Tatsächlich könnten finanzielle Instabilität, Regulierungsunsicherheit und die Möglichkeit eines „No Deal Brexit“ bereits Wirkung zeigen. Nach den heute von der Society of Motor Manufacturers und Traders (SMMT) veröffentlichten Zahlen ging die britische Automobilproduktion im November um 19,6% zurück, wobei nur 129.030 Automobile hergestellt wurden.…